Am 14. und 15.11.22 ist Baya erfolgreich von Baro gedeckt worden. Die beiden haben sich sehr gut verstanden und waren sich schnell einig, so dass wir nun sehr guter Hoffnung sind. Mitte Dezember geht es zum Ultraschall.


Die Planung zu unserem E-Wurf steht! Ich habe mich wieder für einen weißen Deckrüden entschieden, da dadurch farblich am meisten möglich ist. Nämlich die drei Grundfarben Weiß, Schwarz und Sable, entweder einfarbig oder weiß gescheckt.
Da unsere erste Planung etwas über den Haufen geworfen wurde, wird der Vater unseres E-Wurfes nun der hübsche Baro von der Untermühle. Ich habe ihn als absolut gehorsamen, sehr gut führigen Hund kennen gelernt, der seinem Frauchen alles recht machen möchte. Er hat wenig bis keinen Jagdtrieb, ist Fremden gegenüber erst mal skeptisch, doch nach ein paar Minuten sehr verschmust. Ein ganz toller Rüde, der uns hoffentlich wunderbare Welpen bescheren wird.



←Zurück